DIY Haarseife aus dem Thermomix®

haarseife aus dem thermomix

Heute bin ich an der Reihe beim #kreadvent von Susanne @villawicke.

Meine Idee ist eine schnelle Haarseife aus dem Rührgerät. Für alle, die schon immer mal selbst Seife machen wollten, sich aber an die ganzen Chemikalien und Sicherheitsbrillen und Masken nicht rangetraut haben. Und für alle Ungeduldigen! Denn es geht auch schneller, weil als Basis Fertigseife benutzt wird. Wie wäre es also, diese Seife noch kurzfristig als Weihnachtsgeschenk zu machen?

Vor einer Weile habe ich mich nach einem Rezept für Shampoo umgesehen, da ich schon länger selbst gemachte Seife benutze und auch Shampoo haben wollte.

Hier und hier wurde ich fündig und hab für mich was ausprobiert. Eigentlich wollte ich alles genüsslich am Herz rühren aber es hat nicht geklappt und so hab ich es kurzerhand einfach im Thermomix probiert. (Wer mich kennt weiß ja dass ich gerne experimentiere… ;-))!

haarseife aus dem thermomix

Beim Duft muss man einfach mal ein bisschen im Netz stöbern, was einem von der Wirkung so zusagt oder was einem vom Geruch her gefällt.

Die Seife wird erst nach ein paar Tagen an der Luft fest, bisschen warten lohnt sich also. Vom Seifesieden habe ich rechteckige Silikonformen, in die ich die Masse gedrückt hab und nach kurzer Zeit (so lange die Seife noch etwas weicher ist) in Stücke geschnitten habe.

Die Reste mit einem Tuch aus dem Mixtopf wischen und entweder gleich zum Händewaschen nehmen oder entsorgen. Dann alle Teile erst mal ordentlich von Hand spülen denn in der Spülmaschine werden die Sachen nicht sauber #ichsprecheauserfahrung … 🙂

Seife mag nicht in Plastik verpackt werden. Wenn man sie unverpackt oder in Papier aufbewahrt dann kann sie besser atmen.

Ich nehme die Seife für alles – als Haarseife / Shampoo, als Duschgel, als Handseife und zum Rasieren. Da ist sie quasi dann auch für die Haare, oder dagegen *haha*.

Mein Rezept kannst Du hier herunterladen.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Mich kannst Du direkt mit zu Pinterest nehmen.

haarseife aus dem thermomix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.