Glasperlen – mein neues Hobby

(unbeauftragte Werbung)

Wer mir auf instagram folgt, wird das ein oder andere Bild in meinem feed oder in der story schon gesehen haben: ich bin dem Glasperlenwickeln verfallen (nein, es heisst nicht Glasperlendrehen, wie man so oft liest, ich dachte das Anfangs auch…).

Angefangen hat alles damit, dass ich im April diesen Jahres auf Instagram oder in einem Blog ein Bild von einem Täschchen gesehen habe, mit ein paar Perlen am Reißverschlussschieber. Nun, das ist erst mal nichts besonderes, aber da fiel es mir wieder ein. Vor ein paar Jahren nämlich wollte ich einen Perlenkurs machen, aber das war während einer Schwangerschaft (ich glaube beim großen Sohn) und dann ging es mir nicht gut und ich hab es nie gemacht. Dann hatte ich das wieder aus den Augen verloren. Aber als ich dieses Bild sah fiel es mir wieder ein.

Glasperlen DIY

Ich habe daraufhin ein bisschen gegoogelt und bin relativ schnell auf ein DIY-Set zum Perlenwickeln gestoßen, bei dem alles enthalten war, was man zum Anfangen benötigt. Das hab ich mir zugelegt. Hab mir dann dazu ein paar Videos im Internet angeschaut und losgelegt. Nach einer kleinen Weile war meine Gasdose leer, ich war erst etwas verwirrt, warum das Glas nicht mehr erwärmt wurde. Ich hatte ziemlich viel benutzt und musste dann mittendrin aufhören. Die „Perle“ war eher ein Glasböbbel und völlig unbrauchbar.

Glastwisties imsewhappy

Meine ersten Twisties – etwas schepps 😉

Nachdem mir das Glasperlenwickeln aber sehr zugesagt hat, habe ich mir einen weiteren Eingasbrenner gekauft. „Leider“ sind wir dann erst mal in den Urlaub gefahren und ich konnte mich nicht daran setzen. Ich hab das echt vermisst.

Du setzt Dich an den Brenner und siehst einfach zu, was das Glas macht. Es schmilzt, die Farben verändern sich in der Hitze, und nach dem Abkühlen haben sich die Farben wieder zurück geändert (oder auch nicht, wenn es zu heiß war und das Glas hat sich anderweitig verfärbt…). Es ist ein tolles Hobby zum Abschalten. Ich wundere mich, warum ich nicht schon früher drauf gekommen bin. Nun denn, es ist ja noch nicht zu spät.

Wie bei jedem Hobby braucht man natürlich ein wenig Ausstattung bevor es losgeht, und ich bin auch froh, dass ich mich in meiner Gartenhütte ausbreiten und kreativ sein kann. Meine beiden Jungs fahren auch total darauf ab und suchen sich Perlen aus oder „bestellen“ Perlen bei mir. Der Kleine ist der Beste Sortierer, wehe, ich sortiere meine Perlen selbst in meinen Kasten ein :-)…

Glasperlen handgemacht von imsewhappy

Übung macht den Meister – auch wenn es vielleicht keine Meisterstücke sind

Glasperlenwickeln: Der Kurs

Ich habe mir auch vorgenommen, einen Kurs zu machen, es waren doch einige Fragen offen. Eigentlich wollte ich dazu mal nach Berlin fahren, aber als ich dann meiner Mama davon erzählt hat, hat sie mich daran erinnert, dass ich ihr damals den Kurs geschenkt hatte und sie allein hingegangen ist, als es mir nicht gut ging. Das Glück hat es gut mit mir gemeint und es gab noch ein Plätzchen für mich bei Karina in Augsburg, als ich sowieso dorthin auf dem Weg war.

Atelier Karina Stieler Perlenwickeln

In Karina Stielers Atelier

Wir haben den ganzen Tag verschiedene Techniken gelernt und geübt und Karina hat aus ihrem „Nähkästchen“ geplauert. Der Perlenkurs war wirklich sehr lehrreich. Zuvor sind mir sehr viele Perlen beim Schleifen gebrochen, seit dem Kurs keine einzige mehr. Ich hab beim Kühlen wohl irgendwas falsch gemacht. Das einizge, was im Nachhinein etwas, sagen wir „ungünstig“ war, ist, dass ich nur einen Eingasbrenner habe und wir bei Karina auf einem Zweigasbrenner die Perlen gewickelt haben. Der ist super leise und geht ab wie sonstwas. Ich bin nun schon etwas neidisch :-). Aber irgendwann….. Ich werde darauf sparen.

Glasperlen Stringer Atelier Karina Stieler

Die bunten Stringer haben es mir besonders angetan.

Was ich gut fand, ich habe mich vorher schon mit dem Thema auseinander gesetzt und ein bisschen Wissen gehabt, und ich kann ja zu Hause auch Perlen wickeln, weil ich die Ausrüstung dazu habe. Bei Karina könnte man aber auch Brennerstunden buchen, so ein Angebot ist schon echt klasse, wenn man zu Hause keine Möglichkeit dazu hat. Und sie hatte auch Glasfarben, die ich mir vielleicht gar nicht gekauft hätte, aber total schön fand.

Fazit zum Glasperlen DIY

Täschchen mit Glasperlen imsewhappy

Die fertigen Perlen lassen sich gut an meine genähten Täschchen anbringen, was diesem Hobby noch mehr Sinn verleiht. Und ich habe auch schon einige an andere Kreative verschenkt, die sich darüber sehr gefreut haben. Weihnachten ist ja auch immer wieder oder man kann sie auch einfach so mal zwischendurch verschenken.

handgemachte Glasperlen imsewhappy

Was für ein Spaß! Man vergisst total die Zeit und es ist irre, wie sich das heisse Glas um den Dorn dreht und zur Flamme hinzieht. Allerdings habe ich mir auch schon diverse Verbrennungen und Schnittwunden von herumfliegenden heissen Glassplittern „eingefangen“. Nun denn, das hält mich nicht davon ab, weiter zu machen. Ich könnte gerade nichts anderes mehr machen. Die Nächte sind etwas kurz im Moment und manchmal habe ich Schlafmangel, weil ich in meiner Hütte hinter dem Brenner die Zeit vergesse. Mein Mann hat schon festgestellt, dass ich damit recht zufrieden zu sein scheine. Jep. Ich weiß gar nicht, warum ich das nicht schon viel früher gemacht hab…

Falls Ich Euer Interesse geweckt habe, hier ein paar Links dazu:

Glasdesign Schäfers: Perlenwickeln DIY-Kit für Einsteiger

berlinbeads.de: Jede Menge Glasstäbe und Zubehör

Feuer und Flamme: Karina Stieler Perlenkurse

Perlenbrenner/Eingasbrenner (es wird noch eine Schlauchbruchsicherung benötigt!)

Dremel und Diamantschleifaufsätze zum Säubern der Perlenkanäle

youtube Videos, vor allem von Patricia Beads

Lasst mich doch gern wissen, ob Ihr Glasperlenwickeln auch schon mal ausprobiert habt oder ob ich Euch nun den Mund wässrig gemacht hab ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.